Neueste Empfehlung der Stadt Wiesbaden

07.03.2021 17:58

zugesandt. 

Die für die Landeshauptstadt Wiesbaden abgeleiteten Regelungen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Link. Nach den geltenden Bestimmungen kann der Sportbetrieb frühestens ab Dienstag, 09. März 2021 wieder aufgenommen werden.

In der Verordnung sind die dem Sportbetrieb betreffenden Bereiche gelb unterlegt. Danach ist aktueller Stand:

1.Unter 14 Jahren keine Einschränkungen

2. über 14 Jahren maximal fünf Erwachsene mit dem entscheidenden Zusatzkriterium: Zwei Haushalte

3. Schwimmbäder bleiben geschlossen

Für den Rehasport mit Verordnung sind Ausnahmen möglich. Der HBRS empfhiehlt in seiem Rundbrief vom 04.03.2021 jedoch:

"Wie wir Ihnen über unsere Newsletterbeiträge mitgeteilt haben, ist der Rehabilitationssport (und das Funktionstraining) aufgrund seiner medizinischen Verordnung davon unberührt. Der Rehabilitationssport kann und konnte, aufgrund der geltenden behördlichen Sonderregelungen, durchgeführt werden unter der Empfehlung, die Gruppenstärke von fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer plus Übungsleiter*in nicht zu überschreiten.

Der HBRS hat aus der Sicht seiner gesellschaftlich-sozialer Verantwortung und zum Schutze der Risikogruppen (wozu ca. 80% der Rehasportler zählen) auch hinsichtlich der Kontaktbeschränkung empfohlen (nicht verboten), den Rehabilitationssport auszusetzen. Dieser Umgang wurde mit allen Landesverbänden des Deutschen Behindertensportverbands abgestimmt. 

 Auch bei einem baldigen Wiedereinstieg empfiehlt der HBRS weiterhin, die Durchführung der Rehabilitationssport-Angebote in geschlossenen Räumen (Sporthalle, Gymnastikraum, Fitnessstudio…) auszusetzen.

 

Zurück