Informationen zu Corona

14.04.2021 15:20

Informationsmaterial zum Web-Seminar „COVID-19 und Rehabilitationssport“ am 27. März 2021 veröffentlicht.

Gemeinsam haben wir einen Blick auf die neuesten Erkenntnisse zu COVID-19 und in Hinblick auf den Rehabilitationssport geworfen. Insbesondere das Thema Post-Covid ist stärker in den Focus gerückt.

Fakt ist:

COVID-19 ist eine Multiorganerkrankung, die nicht nur die Lunge betrifft.

COVID-19 kann sich in vielfältiger Weise und nicht nur auf die Lunge, sondern auch auf andere Organsystemen auswirken. Hierzu zählen
o Herz
o Niere
o Gehirn
o Blutkörperchen

Dies kann wiederum zu Fibrosen, Herzmuskelentzündungen und Abbau von Muskelmasse, auch in der Atemmuskulatur, führen. Eine der Spätfolgen ist das Post-COVID-Symptom, welches insbesondere folgende Symptome aufweist:
o Fatigue (Ermüdung)
o Dyspnoe (Atemnot)
o Neuropsychologische Symptome
Aufgrund der Neuartigkeit der Krankheit existiert bis jetzt keine einheitliche Definition von Langzeitfolgen.

Unter dem Link finden Sie  Empfehlungen zur Durchführung des Rehabilitationssports unter Corona-Bedingungen und einen Leitfaden für Vereine mit Hinweisen zur Einordnung von COVID-19-Betroffenen in den Rehabilitationssport.

Bleiben Sie Achtsam und Gesund

Zurück