Einstellung des Rehasportes

13.03.2020 13:16

Verlängerung der Corona-Pause

Durch die Verlängerung der Kontaktbeschränkungen und Hallenschließungen bleiben unsere Angebote weiterhin ausgesetzt.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Vereine,
liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter,

der HBRS empfiehlt aufgrund der Corona Epidemie die Aussetzung des Rehasports bis Ende der Osterferien (19.04.2020)

Wir erleben zurzeit eine sehr dynamische Lage, was die Ausbreitung des Corona Virus angeht. In einer Sache sind sich jedoch alle Experten einig: Je langsamer sich das Coronavirus ausbreitet, desto besser kann unser Gesundheitssystem damit umgehen. Je weniger Menschen sich gleichzeitig anstecken, desto besser können Ärzte schwerkranke Patienten behandeln.

Nach intensiven Gesprächen gibt der HBRS daher auch zum Schutze der Allgemeinheit die Empfehlung aus, den Rehabilitationssport bis Ende Ostern auszusetzen.

Des Weiteren ist zu beachten, dass an den üblichen Rehasport-Gruppen insbesondere die Menschen teilnehmen, welche offiziell der Gruppe der besonders gefährdeten Personen angehören. Dies sind insbesondere ältere Menschen bzw. Personen mit Vorerkrankungen. 

Was die Abrechnung mit den Krankenkassen bzw. die Gültigkeit von Verordnungen angeht, sind wir mit den Kostenträgern im Gespräch und werden diese Informationen umgehend an Sie weitergeben.

Bitte beachten Sie die Angaben der örtlichen und regionalen Gesundheitshörden, sowie den Hinweisen der Bundesregierung und des Rober Koch Instituts www.rki.de

Ihr
HBRS-Team

Zurück